Markise (Teil 2) Montage der Stützfußhalterungen der Fiamma F65 S
All Markise MB Sprinter Umbau

Markise (Teil 2) Montage der Stützfußhalterungen der Fiamma F65 S

Aufgrund der Höhe unseres 4×4 Sprinters reichen  die Stützfüße der Markise Fiamma F65 S nicht bis auf den Boden! Daher haben wir die entsprechenden Fahrzeugwandhalterungen  montiert.

Um die Markise und das Fahrzeug zu schonen, sollten beim Ausziehen der Markise schon nach circa einem Meter Auszug die Stützfüße auf dem Boden abgesetzt werden bevor die Markise komplett geöffnet, die Stützfüße in der gewünschten Höhe eingestellt und mit den mitgelieferten Erdnägeln im Boden befestigt wird. Aber: unser Sprinter ist so hoch, dass die Stützfüße gar nicht bis auf den Boden reichen! Es ist nun mal ein offroad-taugliches Fahrzeug 😉 Also haben wir die Wandhalterungen am Fahrzeug angebracht, um die Stützfüße dort einzusetzen.

Das vordere Bracket wollten wir in der B-Säule montieren, dafür musste die Innenverkleidung entfernt werden. Zunächst wurde die Abdeckung des Kleiderhakens entfernt um anschließend die darunter liegende Schraube zu lösen. Eventuell muss auch noch die Öse für die Ladungssicherung gelöst, der Haltegriff ausgebaut und der Sicherheitsgurt vom Sitz getrennt werden – das war bei uns nicht der Fall bzw. wollten wir den Gurt nicht komplett lösen. Die Verkleidung konnte dann von oben nach unten abgeklipst uns später wieder angeklipst werden.

Nun haben wir die Positionen der Brackets ausgemessen, abgeklebt, die Bohrlöcher markiert, gebohrt, Korrosionsschutz aufgebracht und die Brackets verschraubt sowie mit Sikaflex 252i verklebt. Fertig!

In Teil 1 erfahrt ihr mehr zur Montage der Markise sowie der Verarbeitung mit Sikaflex. Welches Zubehör wir noch angebracht haben folgt in Teil 3.

 

Folgende Produkte haben wir verwendet:

 

You Recently Viewed ...