80 Liter Unterflur-Grauwassertank
All MB Sprinter Umbau Wasser / Sanitär

80 Liter Unterflur-Grauwassertank

Eine  „schmutzige“ Angelegenheit– Abwasser. Um mit dem Campervan autark unterwegs zu sein benötigt man Strom und frisches, sauberes Wasser. Doch wohin mit dem Schmutzwasser? Ab damit in den Grauwassertank!

Unser Grau- bzw. Abwassertank befindet sich dort wo er am wenigsten Platz wegnimmt: Unterflur, also unter dem Fahrzeugboden und damit außerhalb vom Wohnraum. Wir haben ihn dort montiert wo sich normalerweise das Ersatzrad (inklusive Halter) befindet. Durch die individuelle Anfertigung und Maße des Tanks passt er wie angegossen! Und da der Tank immer noch höher liegt als die Gelenkwelle ist auch die Bodenfreiheit nicht eingeschränkt.

Wir haben uns für einen 120 Liter Frischwasser- und einen 80 Liter Grauwassertank entschieden. Die Wände des Grauwassertanks bestehen aus 10mm Kunststoff und sind mit dem Extruder geschweißt.  Der Tank verfügt über einen 19mm Abwasseranschluss. Wenn er zu voll wird kann das überschüssige Wasser zunächst durch den Entlüftungsstutzen entweichen bevor es in der Duschwanne wieder hoch kommt. Natürlich kann das Abwasser jederzeit auch durch die Revisionsklappe abgelassen werden. Der Füllstand kann durch eine weiße Kunststoffseite visuell oder durch unsere elektronische Füllstandsanzeige von Votronic abgelesen werden. Der Sensor wurde lediglich vor dem Einbau auf Höhe des Tanks gekürzt und händisch eingestellt. Die entsprechenden Kabel legten wir durch ein bereits bestehendes Loch im Fahrzeugboden ins Innere.

Vor der Montage des Grauwassertanks musste zunächst das Ersatzrad entfernt und der Ersatzradhalter demontiert sowie die Laschen für die Befestigung des Halters mit einem Winkelschleifer entfernt werden. Der Grauwassertank verfügt über eigene angeschweißte Laschen aus 10mm Kunststoff. Mit Blechschrauben und Muttern wurde der Tank mithilfe ebendieser Laschen dann in den Holmen unter dem Fahrzeug befestigt. Somit sitzt er fest und kann sich auch während der Fahrt nicht wieder lösen.

Alternativen zu einem Unterflur-Grauwassertank sind Abwassertanks im Fahrzeuginneren, wodurch der Stauraum jedoch noch mehr verringert wird. Aufgrund der sowieso schon begrenzten Fläche im Camper kam diese Variante für uns nicht in Frage. Außerdem finden wir es angenehmer das Schmutzwasser außerhalb zu lagern.

Wenn ihr weitere Fragen oder Interesse an einem eigenen, individuell angefertigten (Grau-) Wassertank habt, können wir die Firma Tanknologie hier in Hamburg nur empfehlen; sie sind super freundlich, leisten tolle Arbeit und das alles auch noch zu einem angemessenen Preis!

You Recently Viewed ...